Kontakt

Tiergarten Velen
Schloßplatz 1 
46342 Velen
Tel.: +49 2863 203-0
Mail: info(at)sportschlossvelen.de 
Internet: www.sportschlossvelen.de/de/e7a642ac-215a-cd30-7adab30507271be2 

Tiergarten Schloss Velen

Klicken um Bild zu vergrößern

Beginnend ab dem Jahre 1744, wurde der Tiergarten am Rande des Schlossparks Velen konzeptionell vom Architekten Johann Conrad Schlaun angelegt. Eine barocke Hauptachse, Fasanerie, ein sechsarmiger Jagdstern, ausgedehnte Parkanlagen und Waldungen sollten künftig Revier für spannende Jagdausflüge sein. 

Rund 260 Jahre später wurden diese herrschaftlichen Strukturen wiederhergestellt. Durchzogen von der „Langen Kieke“, der damaligen barocken Hauptachse, bietet die „gräfliche Vorratskammer“, das einstige Jagdrevier, auf 55 Hektar alles was der Besucher für seine Erholung sucht: ob Sparziergänge, Rad-, Jogging- oder Nordic- Walking- Touren, Walderkundungen und Gastronomie. So dient die ehemalige Fasanerie, die nach Anna Theresia von Velen auch „Theresienlust“ genannt wird, heute als Ort für Hochzeiten, Geburtstage oder andere Feierlichkeiten. Im Sommer ist der eingeschossige Backsteinbau, in dem früher jagdbare Vögeln aufgezogen wurden, ein beliebtes Ausflugsziel, in dem Kaffee, Kuchen und sommerliche Gerichte angeboten werden.

Hier finden Sie den Tiergarten-Flyer:

 
Fenster schließen