Hohe Mark Steig - der Ausflugssteig vor der Haustür

Der Hohe Mark Steig verläuft durch abwechslungsreiche Landschaften des Naturparks Hohe Mark. Der Fernwanderweg führt in 7 Etappen mit einer Gesamtlänge von ca. 150 km von Olfen bis nach Wesel. Entlang der Strecke erwarten Sie vielfältige Naturerlebnisse.
Ziel ist es, den Hohe Mark Steig, als Qualitätswanderweg nach den Kriterien des deutschen Wanderverbands, zu zertifizieren.
Zusätzlich zu dem Fernwanderweg  gibt es Themenschleifen - Rundwanderwege mit einer Länge von 4 bis maximal 20 km. Die Themenschleifen sind ein attraktives Wanderangebot für Tagesausflügler.

Der Zuwendungsbescheid der Bezirksregierung Münster liegt seit Ende 2017 vor. Das Projekt wird für den Naturpark Hohe Mark von der EU zu 90 Prozent aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert und zu 10 Prozent mit Eigenmitteln finanziert. Die Gesamtkosten für das Marketing belaufen sich auf 380.436,08 €.
Der Naturpark kooperiert eng mit dem Regionalverband Ruhr (RVR), der die Förderantragsstellung und Umsetzung für den Bereich Infrastruktur leitet.
Die Gesamtkosten für den Hohe Mark Steig belaufen sich auf 1,6 Mio. Euro. Die Fertigstellung des Projektes ist für das Jahr 2020 geplant.

(Quelle: Hohemark Tourismus e.V.)
 
Fenster schließen