Anschrift

Schermbecker Straße/ Ecke Mühlenstraße 
46348 Erle - Raesfeld

Turmwindmühle Raesfeld- Erle

Klicken um Bild zu vergrößern

Im Jahr 1848 ließ Müller Schwane die Turmwindmühle im Dorf Erle erbauen. 
In früheren Zeiten stand ein Wind- und Staurecht allein den Adligen und Klöstern zu, wurde jedoch durch die preußischen Reformen aufgelöst. 
Letztlich reichte die Windkraft nicht mehr aus, um den Mahlbetrieb voranzuführen und man nutzte seit 1894 die Kraft einer Dampfmaschine. 

Heute befindet sich die Turmwindmühle Schwane in Privatbesitz.

Im Sommer 2011 wurden bei einer Spendenaktion und einem Mühlenfest durch den Heimatverein Erle, Gelder für die Erneuerung der Mühlenflügel gesammelt. Mit zusätzlichen Fördermitteln der Europäischen Union und dem Engagement des Eigentümers, konnte das Projekt erfolgreich umgesetzt werden.

 
Fenster schließen