Reiten im Naturpark

Das Reiten in der Landschaft und im Wald ist sehr beliebt. Sie können auf eine andere Art und Weise die Natur und ihre landschaftlichen Weiten entdecken und ihre Ruhe genießen. 
Der Regionalverband Ruhr hat für den überwiegenden Teil des Naturparks Hohe Mark in Kooperation mit den Reitverbänden und den Kommunen das umfangreiche Reitwegenetz und die Reiterinfrastruktur in den benannten "Reittipp- Karten" zusammengestellt.

Reitwanderkarten:
- ReitTipp Naturpark Hohe Mark West - Waldgebiet Üfter Mark  http://www.shop.metropoleruhr.de/public/rvr/Produkte/ReitTipp_Natur   park_Hohe_Mark_West-323

- ReitTipp Naturpark Hohe Mark Ost - Waldgebiete Die Haard, Kirchheller Heide,        Hohe Mark
  http://www.shop.metropoleruhr.de/public/rvr/Produkte/Reittipp_Natur   park_Hohe_Mark_Ost-311 

-Reiten in Rhede

https://www.rhede.de/Reitroute-und-Reiterhoefe.650.0.html?&L=0

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass hierfür Regeln gelten:

- Reiten nur mit einer gültigen Jahresplakette, gut sichtbar am Pferd angebracht         (Reitkennzeichen und Jahresplaketten erhalten Sie bei den Unteren       Landschaftsbehörden Ihrer Kreisverwaltung. Wer ohne Kennzeichen und   gültige Jahresplakette unterwegs ist, handelt ordnungswidrig) 
- Im Wald ist das Reiten nur auf gekennzeichneten Reitwegen gestattet
- In der freien Landschaft ist das Reiten auf öffentlichen Wegen und privaten               Straßen gestattet
- Wanderwege dürfen in der Regel nicht mitbenutzt werden

 
Fenster schließen